Sie sind hier: Startseite / Angebote / 05. - 08. Schulstufe / Berichte / Gesunde Schule im BSBZ Hohenems

Gesunde Schule im BSBZ Hohenems

Die SUPRO war zum Thema Alkoholprävention beim großen Starttag dabei.

Die Sozialversicherung der Bauern setzt mit dem Programm „Fit4Life - Gesunde Schule“ schulische Gesundheitsförderung in die Praxis um. Auch das Bäuerliche Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg wird zur „Gesunden Schule“ und zum Auftakt wurde im März ein großer Aktionstag organisiert. Mit dabei war auch die SUPRO zum Thema Alkoholprävention.

Die 350 SchülerInnen des BSBZs wurden in Kleingruppen an verschiedenen Stationen zum Thema Alkohol sensibilisiert. Mag. Martin Onder und Cornelia Ammann luden die SchülerInnen ein, sich interaktiv mit Fragen wie „Wie gelangt der getrunkene Alkohol überhaupt ins Gehirn, um seine Wirkung zu entfalten?“, „Wie viel Alkohol steckt eigentlich in den einzelnen Getränken?“ und „Wie wird Alkohol abgebaut?“ zu beschäftigen. Dabei konnten sie auch testen, wie es wäre, mit 0,8 Promille den Weg nach Hause zu finden. Dies wurde mit sogenannten Rauschbrillen simuliert. So konnte mit viel Bewegung das Wissen der Jugendlichen erweitert und erste Denkanstöße zum eigenen Konsumverhalten gegeben werden.

Ein herzliches Dankeschön für die sehr gute Organisation des Aktionstages geht an Mag. (FH) Elisabeth Fasching, BSc von der SVB und an das LehrerInnen-Team des BSBZ.