Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / Gesund Aufwachsen in Vorarlberg / KINDERGARTEN

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg / KINDERGARTEN

Die Basis für eine starke Persönlichkeit wird bereits im frühen Kindesalter gelegt. Dabei spielen neben den Eltern auch andere Bezugspersonen aus dem täglichen Umfeld, wie beispielsweise Kindergartenpädagog:innen, eine wichtige Rolle.

Das Projekt „Gesund Aufwachsen in Vorarlberg“ hat zum Ziel, die körperliche und psychische Gesundheit von Kindergartenkindern ganzheitlich zu fördern und auf ihren persönlichen Ressourcen aufzubauen. Auf Basis des Lebenskompetenzansatzes erhalten die Kursteilnehmer:innen in 4 Modulen eine kompakte Orientierungshilfe, wie Kinder langfristig ein höheres Maß an Selbstbestimmung, Gesundheit und Lebensqualität gewinnen und Resilienzfaktoren aufbauen können.

Die Förderung der eigenen Lebenskompetenzen ist derzeit die wirksamste Maßnahme, um Sucht, Gewalt und psychische Erkrankungen vorzubeugen und das Wohlbefinden zu steigern.

Dauer:

  • Einführungsmodul: Dem Zusammenhang von Bewegung, Ernährung und psychischer Gesundheit auf der Spur - Freitag 10.03.23 von 14 - 17 Uhr
  • Modul 1 (4 UE): Selbstwahrnehmung und Empathie - Samstag 11.03.23 von 09 - 12 Uhr
  • Modul 2 (4 UE): Umgang mit starken Gefühle und Stress - Samstag 11.03.23 von 13 - 16 Uhr
  • Modul 3 (4 UE): Kommunikation und Selbstbehauptung - Samstag 25.03.23 von 09 - 12 Uhr
  • Modul 4 (4 UE): Probleme lösen; Kreatives und kritisches Denken - Samstag 25.03.23 von 13 - 16 Uhr

Fortbildung gesamt: 20 UE

Kosten: keine

Weitere Informationen und Termine auch unter www.gesundaufwachsen.at

Die Anmeldung zu dieser Fortbildung muss über "Schloss Hofen" im Seminarprogramm für Elementarpädagogik gebucht werden. Sie kann auch als KILV oder KÜLV durchgeführt werden. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an Fabienne Lunardi oder 05523 / 549 41-0. 

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren