Sie sind hier: Startseite / Vorträge & Workshops / Vorträge für Erwachsene/Eltern / Mit Jugendlichen über Alkohol reden

Mit Jugendlichen über Alkohol reden

Beratung für Eltern

Zwar ist der Alkoholkonsum junger Menschen seit einigen Jahren rückläufig, jedoch zeigt sich im internationalen Vergleich, dass deutlich mehr 15-jährige Schüler*innen in Österreich einmal wöchentlich oder öfter Alkohol konsumieren (30,4%), als dies im Länderdurchschnitt (19%) der Fall ist. (HBSC 2018)

Besonders das Rauschtrinken geht dabei häufig mit anderen Risikoverhalten einher. Neben dem Schaden für die konsumierende Person, kann es zu negativen Auswirkungen auf unbeteiligte Dritte (wie z. B. durch erhöhtes Unfallrisiko oder Verwicklung in Gewaltsituationen) kommen.

Viele  Jugendliche versuchen herauszufinden, wie Alkohol wirkt, wie weit sie gehen können. Das ist für Eltern nicht immer einfach, aber die Jugendlichen brauchen mitunter diese Erfahrungen und Experimente, dieses „an die Grenze gehen“, um sich zu eigenständigen Persönlichkeiten zu entwickeln. Selten ist jugendlicher Alkoholkonsum ein Warnsignal für eine beginnende Suchterkrankung. Um einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol zu erlernen, braucht es eine gute Gesprächsbasis, klare Regeln und Erwachsene, die Jugendlichen ein Vorbild sind.

Diese Broschüre gibt Ihnen Tipps, wie Sie mit Ihren Kindern über das Thema sprechen können.

Bei Fragen und Hilfestellungen sind wir gerne unter Tel 05523 54 941-0 erreichbar.