Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Dialogwoche Alkohol

Dialogwoche Alkohol

Wie viel ist zu viel? Alkoholkonsum in Krisenzeiten Unter diesem Titel steht die diesjährige Aktionswoche vom 17.-23. Mai

Die Pandemie belastet das psychische Wohlbefinden von uns allen. Manche Menschen gebrauchen Alkohol, um Einsamkeit, Stress oder wirtschaftliche Sorgen auszuhalten. Wer auf diese Weise Entlastung sucht, riskiert, einen problematischen Umgang mit Alkohol zu entwickeln.

Andere wiederum konsumieren weniger Alkohol, während die Gastronomie geschlossen hält und Kontaktbeschränkungen aufrecht sind.

Zahlreiche Veranstaltungen und Webseiten informieren zu diesem Thema und möchten die Bevölkerung sensibilisieren.

Zur DIALOGWOCHE ALKOHOL