Sie sind hier: Startseite / Angebote / Volksschule / Angebot / Modul: Sexualpädagogik

Modul: Sexualpädagogik

Fortbildung für Lehrpersonen der Volksschule.

Kinder kommen in der heutigen Zeit sehr früh und beeinflusst durch neue Medien mit dem Thema Sexualität in Kontakt und haben Fragen, die sie auch in den Schulalltag mitbringen.


Lehrpersonen erhalten Basiswissen über die sexualpädagogische Theorie und Praxis im Kontext von Volksschulen. Sie lernen bewährte Methoden zur Vermittlung von altersangemessener Körper- und Sexualaufklärung, die Förderung von Körpersicherheit und Selbstbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit im Bereich von Beziehung und Sexualität, kennen.


Kernthemen:
• Basiswissen über sexualpädagogische Theorie und Praxis
• Kennenlernen von Methoden für den Einsatz in der Schule
• Förderung von Körpersicherheit und Selbstbewusstsein


Fortbildungsdauer: 3,5h
Kosten: keine


Sonstiges: Die Fortbildung kann als Schilf/Schülf angeboten werden. Lehrpersonen erhalten Fortbildungsunterlagen sowie Unterrichtsmaterialien.

 


Im Rahmen dieser Fortbildung erhalten die TeilnehmerInnen sexualpädagogische Basisinformation und bekommen Infos/Ideen, wie Sie Ihren Schülerinnen das Thema Sexualität möglichst achtsam und fachlich fundiert weitergeben können.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an Heidi Achammer, BA.