Sie sind hier: Startseite / Angebote / Volksschule / Angebot / Modul: Medien

Modul: Medien

Fortbildung für Lehrpersonen der Volksschule.

Das Basismodul „Neue Medien in der Volksschule“ bietet eine kompakte Orientierungshilfe für die sich häufig im Berufsalltag stellenden Medienfragen. Dabei geht es nicht um die Vermittlung von „Anwenderkenntnissen“, sondern vielmehr um die Frage: „Wie können wir unsere Kinder/SchülerInnen unterstützen, Medien verantwortungsbewusst, sicher und kritisch zu nutzen?“

Die TeilnehmerInnen bekommen Einblick in die weite Welt der Neuen Medien und erfahren, was die Faszination für Kinder und Jugendlichen ausmacht. Außerdem werden Übungen, Videos und Materialien zu den Themen Cybermobbing, Recht am eigenen Bild, sicheres Passwort, Regeln im Internet, angenehme und unangenehme Seiten im Internet uvm. vorgestellt, die einfach im Unterricht umgesetzt werden können. Die SchülerInnen sollen sich dabei mit Medienkonsum und dessen Chancen und Gefahren kritisch auseinandersetzen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kernthemen:
• Verstehen der Faszination und Hintergründe von Medien
• Einblick in Themen wie Datenschutz, Privatsphäre im Netz, Quellenkritik, Mediensucht, Grooming, Urheberrecht uvm.
• Kritische Auseinandersetzung mit den positiven wie negativen Aspekten von Medien(-konsum)
• Kennenlernen von Übungen, Videos und Materialien für den Einsatz in der Schule

Fortbildungsdauer: 4 h

Kosten: keine

Sonstiges:
Die Fortbildung kann als Schilf/Schülf angeboten werden. Lehrkräfte erhalten Materialen zur Fortbildung sowie UE zur Umsetzung im Unterricht.

 

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an Sabrina Weithaler, BA.