Digital Talk

Eintägiger Medien-Workshop für Erwachsene.

Medien üben eine große Faszination auf Kinder und Jugendliche aus, während Erwachsene oft Schwierigkeiten haben, diesen rasanten Entwicklungen zu folgen, sie einzuschätzen und zu verstehen. Doch gerade erwachsene Bezugspersonen können Jugendliche dabei unterstützen, einen guten Umgang mit Medien zu entwickeln.

In dieser 1-tägigen Fortbildung bekommen Sie am Vormittag theoretischen Input zur medialen Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Dabei wird – unter anderem – auf folgende Fragen eingegangen:

  • Was geht ab im Internet heute?
  • Welche Apps und Websites nutzen Jugendliche gerne und warum?
  • Was sind die Herausforderungen, Chancen und Gefahren von Medien?
  • Wann spricht man bei Medien von Sucht?
  • Warum sind Computerspiele so faszinierend?

 

Am Nachmittag zeigen Jugendliche in einem Stationenbetrieb ihre Lieblings-Apps und beantworten die Fragen der Erwachsenen. Außerdem werden gemeinsam verschiedene Computerspiele gespielt. So bekommen die TeilnehmerInnen auch einen praktischen Einblick in die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen.

 

Pädagogische Hochschule:

Für Lehrpersonen wird diese Fortbildung 1 – 2 Mal jährlich angeboten und kann über das PH-Programm gebucht werden.

 

Unternehmen / Institutionen:

Es ist auch möglich die Fortbildung als Team zu besuchen. Schicken Sie hierfür bitte eine Anfrage an Nadine Zech.