Sie sind hier: Startseite / Über uns / Über die SUPRO / SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

Die SUPRO ist das vom Land Vorarlberg beauftragte Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention.

Gegründet wurde die SUPRO im Februar 1993 als die erste Suchtpräventionsstelle Österreichs. Die SUPRO ist eine Einrichtung der Stiftung Maria Ebene. Ausgehend von einem demokratisch-emanzipatorischen Menschenbild im Sinne der Ottawa-Charta der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützen und befähigen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, einen mündigen,  verantwortungsbewussten und reflektierten Umgang mit psychoaktiven Substanzen und problematischen Verhaltensweisen zu entwickeln. In den letzten Jahren wurde unser Arbeitsfeld um die Bereiche Suizidprävention (seit 2015) und Gesundheitsförderung (seit 2016) erweitert.

Bezugspersonen und -systeme von Kindern und Jugendlichen, in ihrem Lebens- und Arbeitsumfeld präventiv wirksam zu sein.

Gleichzeitig ist es unsere Aufgabe, die Bevölkerung, die Politik und die Medien für Themenstellungen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention zu sensibilisieren.

Mit unserer Arbeit, unseren Angeboten, Maßnahmen und Projekten leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefinden der Menschen in Vorarlberg.

Die SUPRO informiert altersadäquat, erfahrungsbezogen und sachlich über psychoaktive Substanzen und problematische Verhaltensweisen sowie über deren Entstehungsbedingungen, Verlauf bzw. Möglichkeiten der Vorbeugung.

Die SUPRO unterstützt Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen, die in den Bereichen Bildung, Betreuung, Familie, Arbeit und Freizeit aktiv sind, bei der Umsetzung von Projekten und langfristigen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention. Dabei steht die Förderung von Lebenskompetenzen (wie Handlungs-, Kommunikations-, Konflikt-, Genuss-, Erlebnisfähigkeit, …) und die Gestaltung eines entwicklungsfördernden, wertschätzenden und kooperativen Lebensumfeldes im Mittelpunkt.

Die SUPRO berät EntscheidungsträgerInnen, Gremien, Organisationen und Medien zu allen Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention.