"klartext:sucht"

Vertiefungs-Workshop für Schüler:innen und Lehrlinge durch Suchtexperten.

Die Teilnehmer:innen erhalten im Workshop Informationen über substanzgebundene sowie substanzungebundene Süchte. Gemeinsam wird der Frage nachgegangen welche Faktoren vor einer Sucht schützen und welche eher begünstigend wirken. Ebenfalls wird über die gesellschaftliche Rolle von Süchten reflektiert und auch Kriterien eines mündigen Umganges mit legalen Suchtmitteln (Alkohol und Nikotin) erarbeitet.

 

Ziele und Nutzen für Teilnehmer:innen

  • Sensibilisierung für das Thema Sucht zu unterschiedlichen Substanzen/Verhalten
  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens
  • Auseinandersetzung mit Konsummotiven

 

Wer kann einen Sucht-Workshop buchen?

  • Voraussetzung ist der Besuch der „klartext“-Lehrpersonen-Fortbildung oder die „plus“-Fortbildung
  • Die Lehrpersonen bekommen die wichtigsten Botschaften vermittelt, außerdem eine Mappe mit erprobten Materialien, die direkt im Unterricht umgesetzt werden können
  • Vor dem Workshop müssen schon Übungen aus der Materialiensammlung umgesetzt worden sein, genauere Informationen bei der Fortbildung
  • Vor dem geplanten Workshop gibt es ein Gespräch zwischen dem Workshopleiter und dem/der Pädagog:in

 

Elternabend

Um die Eltern auch mit ins Boot zu holen und somit langfristiger und nachhaltiger zu arbeiten, wird ein Elternabend empfohlen. Dieser wird nach Absprache abgehalten.

 

Kosten

Die kosten belaufen sich bei Workshop und Elternabend auf € 40,- pro UE.

 

SUCHT-WORKSHOPS KÖNNEN NUR NACH ABSOLVIERUNG DER KLARTEXT FORTBILDUNG GEBUCHT WERDEN!

 

Sollten Sie interessiert sein, schicken Sie uns bitte eine Anfrage über unser Formular.